Aktuelles

Funktionstherapie

Die natürliche Funktion unserer Kiefergelenke wird sehr häufig durch unbewusste, i.d.R. stressbedingte Gewohnheiten wie Knirschen oder Pressen mit den Zähnen beeinträchtigt. Als Folge dieser Verhaltensweisen leiden viele Patienten unter Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und Haltungsschäden.

Funktionsanalyse:

Darunter versteht man eine eingehende Registrierung aller Funktionen des Kiefergelenks durch Registrierung der (u.U. eingeschränkten) Bewegungsmöglichkeiten. Dies wird unterstützt durch eine eingehende Untersuchung aller körperlichen Faktoren (muskulär, knöchern, bindegewebig), die einen eventuellen Zusammenhang mit vorhandenen Schmerzsymptomen oder Organbeschwerden aufzeigen können. Hierbei setzen wir das computergestützte CADIAX® - Kiefergelenksvermessungssystem ein. Eine in unserer Praxis angefertigte Kernspintomographie unterstützt uns ebenfalls in unseren Bemühungen um Ihre Gesundheit.

Schienentherapie:

Aufgrund dieser, durch die Funktionsanalyse gewonnenen Erkenntnisse, werden von einem Fachlabor entsprechende Aufbissschienen angefertigt, deren Auswirkungen auf das Kiefergelenk ständiger Kontrolle bedarf um nötigenfalls umgehend Korrekturen ausführen zu können.

 

zurück zur Übersicht